• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst im 5. Monat schwanger zu sein

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst im 5. Monat schwanger zu sein

    Hallo,
    ich ich nehme die Pille Maxim seit fast 3 Jahren im Langzeitzyklus. Vor 5 Monaten hatte ich Petting, allerdings war er auch in mir drin.. die 7. Pille nach dem Vorfall habe ich dann um 13-14 Stunden zuspät genommen. Daher hab ich Angst, dass was passiert sein könnte.

    In der Zeit hab ich jetzt 4 Schwangerschaftstests von Clearblue gemacht.
    1. Test 11 Wochen nach GV
    2. Test 12 Wochen nach GV
    3. und 4. Test 15 Wochen nach GV
    die Tests zeigten alle ein klares minus, also waren alle negativ.

    Ich habe auch 4x meine Abbruchblutung bekommen, das erste mal sehr stark beim letzten mal etwas leichter. Doch jetzt hätte ich sie bekommen müssen, stattdessen kamm 2 Tage lang eine Schmierblutung, doch die Abbruchblutung ist nicht in Sicht. Habe am Samstag die letzte Pille genommen und bis heute Donnerstag ist sie nicht da, normal hab ich sie davor Dienstags bekommen.

    Ab und zu hab ich auch Bauchweh am Unterbauch und an der Seite und mein Bauch kommt mir etwas aufgeblähter/dicker vor und er macht manchmal komische Geräusche vor allem Nachts, aber er ist weich, nicht hart. Zugenommen hab ich auch nicht sonderlich viel (weiß nicht ob das alles mit der Angst zusammenhängt) ansonsten hab ich keine Anzeichen wie Übelkeit etc.

    Warum bekomme ich meine Abbruchblutung nicht? Kann es sein, dass die 4 Tests 3/4 Monate nach GV falsch negativ angezeigt haben? Im Internet liest man so viel, dass die Tests bei manchen nicht angeschlagen haben. Ich hab solche Angst jetzt schwanger zu sein.

    Ich bin schon am verzweifeln mit der Angst.
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

  • Re: Angst im 5. Monat schwanger zu sein

    Hallo,

    hier ist ganz sicher nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Angst im 5. Monat schwanger zu sein

      Hallo Dr. Scheufele,

      außer der Schmierblutung hatte ich bis zum Ende der Pause keine Blutung mehr, das beihruhigt mich sehr. Hab gestern wieder die 1. Pille genommen.
      An was könnte es liegen, dass die Blutung ganz ausbleibt ?
      Da ich mich gerade noch im Ausland befinde, kann ich erst in 2 Monate zum FA.
      Kann ich darauf 100% vertrauen, dass ich nicht schwanger bin oder ist noch ein Test nötig?

      Kommentar


      • Re: Angst im 5. Monat schwanger zu sein

        Es kann einfach eine harmlose, hormonelle Ursache bestehen.

        Kommentar


        • Re: Angst im 5. Monat schwanger zu sein

          Also kann ich aufgrund der Tests eine Schwangerschaft ganz sicher ausschließen?

          Kommentar