• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Zeitverschiebung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Zeitverschiebung

    Hallo
    ich fahre morgen in den Urlaub nach Mexiko und möchte wissen, ob ich meine Pille zur gewohnten Tageszeit (21:00) nehmen kann. Wenn es hier in Deutschland 21 Uhr ist, ist es in Mexiko 14 Uhr. Kann ich die Pille trotzdem nehmen wenn es in Mexiko 21 uhr ist ? Oder ist das zu riskant ? liebe Grüße


  • Re: Pille und Zeitverschiebung

    Hallo,

    Sie können bei Ihrer gewohnten Einnahmezeit bleiben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Zeitverschiebung

      Guten Morgen Herr Dr. Scheufele,
      ich fliege in 3 Wochen nach Amerika. Amerikanische Zeit liegt 5h zurück von Deutschland.
      Ich nehme die Pille immer um 20:30, ist es richtig , wenn ich sie in Amerika dann 5h früher sprich um 15:30 nehme? Und sollte sicherheitshalber zusätzlich mit Kondom verhütet werden? Kann der Körper durch die Zeirverschiebung durcheinander kommen?
      Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
      Lola

      Kommentar


      • Re: Pille und Zeitverschiebung

        Sie können auch bei Ihrer gewohnten Einnahmezeit bleiben.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille und Zeitverschiebung

          Vielen Dank für die Rückmeldung.
          Kann es hier nicht zu Zwischenblutungen kommen...
          Kann ich auch umrechnen und die Pille wie bereits geschrieben in Amerika um 15:30 nehmen, wenn in Deutschland 20:30 ist?

          Kommentar


          • Re: Pille und Zeitverschiebung

            Auch so können Sie vorgehen.

            Kommentar


            • Re: Pille und Zeitverschiebung

              Vielen Dank!

              Kommentar



              • Re: Pille und Zeitverschiebung

                Ich fliege nach Kalifornien und dann weiter nach Hawaii. Kalifornien hat 9 Stunden, Hawaii 12. Theoretisch müsste es doch kein Problem sein die Pille wie immer zu nehmen oder, da ich eh erst 9 h Zeitverschiebung in Kalifornien habe (was mit den 36h gut hinhaut) und wenn wir zu den 12h Verschiebung zu Deutschland fliegen habe ich ja im Vergleich zum Vortag nur 3h Verschiebung?

                Kommentar


                • Re: Pille und Zeitverschiebung

                  Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch ist das kein Problem
                  Der Schutz besteht dann nach wie vor.

                  Kommentar