• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Schwangerschaft mit Verhütung mittels Kupferspirale

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Schwangerschaft mit Verhütung mittels Kupferspirale

    Hallo,
    ich habe seit April eine Kupferspirale und komme damit recht gut zurecht und habe eigentlich keine Probleme damit. Außer, dass ich trotz dieser Verhütungsmethode jedes Mal vor meiner Periode Angst habe, dass die Verhütung trotz hoher Sicherheit nicht funktioniert hat. Eigentlich hatte ich meine Periode immer regelmäßig und das hat sich auch während ich die Spirale habe nicht verändert, außer bei den letzten drei Mal. Meine Periode kam nach 24/ 23 Tagen, obwohl sie sonst immer nach 26 Tagen kam. Dieses Mal bin ich schon bei Tag 27 und mache mir Sorgen, dass ich schwanger sein könnte. Ich weiß, dass es manchmal zu Schwankungen kommen kann, aber bei mir war das eigentlich nie der Fall und deswegen beunruhigt mich das etwas. Kann es bei der Kupferspirale dazu kommen, dass die Periode unregelmäßiger kommt und ab wann ist es eine berechtigte Sorge schwanger zu sein für jemanden, der sonst immer einen sehr regelmäßigen Zyklus hatte. Die Pille habe ich übrigens nie genommen.
    ​​​​​​
    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Antworten geben.

    Liebe Grüße
    ​​​​​​


  • Re: Angst vor Schwangerschaft mit Verhütung mittels Kupferspirale

    Sicher kann es bei der Kupferspirale zu Unregelmäßigkeiten kommen. Auch kann die Blutung ganz ausbleiben und es liegt trotzdem keine Ss vor. Das ist auch bei anderen Verhütungsmethoden ab und an der Fall. Im Grunde kann man nur der Verhütungsmethode das notwendige Vertrauen schenken.

    Kommentar