• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dreimonatsspritze und Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dreimonatsspritze und Antibiotika

    Hallo, ich nehme seit 2 Jahren die dreimonatsspritze regelmäßig. Wegen einer blasen Entzündung habe ich cotrim forte ratiopharm 960mg für 5 Tage bekommen. Ich wollte fragen ob die dreimonatsspritze während der Einnahme des Antibiotikas trotzdem als Verhütungsmittel sicher ist.


  • Re: Dreimonatsspritze und Antibiotika

    Hallo,

    der Verhütungsschutz bleibt hier erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Dreimonatsspritze und Antibiotika

      Also brauche ich nicht über die Pille danach nachzudenken ?

      Kommentar


      • Re: Dreimonatsspritze und Antibiotika

        Über die Anwendung der Pille danach müssen Sie nicht nachdenken.

        Kommentar