• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ersteinnahme Minipille Simonette

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ersteinnahme Minipille Simonette

    Guten Tag, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe mir nun nach 1 1/2 Jahren ohne hormonelle Verhütung die Pille verschreiben lassen. Nun sagte mir meine Frauenärztin, ich soll mit der Einnahme zu Beginn meiner Periode beginnen und müsste die Pille dann 7 Tage durchnehmen um geschützt zu sein. In der Packungsbeilage steht jedoch, dass man sofort geschützt ist, sofern man sie am 1. Zyklustag einnimmt. Hat sie die 7 Tage aus Sicherheitsgründen empfohlen? Oder ist die Zeitspanne am 1. Zyklustag hierfür ausschlaggebend, da dieses evtl. nicht exakt bestimmbar sei? Weiß jemand hierzu Näheres? Vielen Dank im Voraus.


  • Re: Ersteinnahme Minipille Simonette

    Hallo,

    wenn Sie am 1. Blutungstag mit der Einnahme beginnen, besteht der Schutz sofort.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ersteinnahme Minipille Simonette

      Vielen Dank für die Rückmeldung.

      Kommentar