• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibabypille und Mageninhalt hochgewewürgt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibabypille und Mageninhalt hochgewewürgt

    Hallo,
    ich habe gestern 20 Minuten nach der Pilleneinnahme ein wenig Mageninhalt aufgestoßen. Ich hatte es im Mund und habe es wieder geschluckt. War erste Pille nach der Pause. Zählt das als Erbrechen und besteht jetzt ein Schwangerschaftsrisiko? (hatte heute Geschlechtsverkehr)


  • Re: Antibabypille und Mageninhalt hochgewewürgt

    Hallo,

    hier ist der Schutz erhalten geblieben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar