• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erbrechen und pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erbrechen und pille

    Hallo liebes Forum
    ich bin 18 Jahre alt und nehme die microgynon als anti babypille. Ich habe sie zuletzt gestern um 16 Uhr genommen,wie jeden Tag. Dann habe ich aus heiterem Himmel heute morgen gegen 6 zum ersten Mal, und gegen 13 zum letzten mal erbrochen. Die pillenwirkung vom letzten Tag wird wohl nicht beeinträchtigt sein denke ich. Ich werde die Pille für heute gleich wieder um 16 nehmen und hoffe dass ich nicht Erbrechen muss, da ich ja schon seit 2 Stunden nicht mehr Erbrechen musste. Ist die pillenwirkung denn für heute beeinträchtigt durch Störung der Darm Flora oder so etwas? Und muss ich irgendwelche Maßnahmen ergreifen wenn ich nicht erneut brechen muss? Und was wenn ich nochmal Erbrechen muss? Aus der Packung habe ich bereits 15 genommen und nach heute sind noch 6 übrig.
    wie gesagt ich möchte ungern schwanger werden und ich befinde mich zurzeit im Urlaub in Spanien und die hiesigen Apotheken sind von der Beratung her auch wahrscheinlich eher schlecht.
    vielen Dank im voraus


  • Re: Erbrechen und pille

    Hallo,

    keine Sorge, hier besteht der Schutz weiterhin.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Erbrechen und pille

      Also ist keine weitere Verhütung notwendig? Und ab wann kann die darm oder Magen Flora denn zu schwach oder unfähig zum resorbieren der Pille sein?

      Kommentar


      • Re: Erbrechen und pille

        Das wäre nur der Fall, wenn es über mehrere Tagen in Folge zu Erbrechen oder Durchfall kommt.

        Kommentar