• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger durch Fingern?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger durch Fingern?

    Hallo Herr Dr. Schäufele, ich habe eine Frage...
    Ich habe im Urlaub jemanden kennengelernt.
    Ich habe ihn oral befriedigt, dann hat er sich selbst befriedigt und auf meinen Oberschenkel und meine Hände ejakuliert.
    Anschließend hat er ein Taschentuch geholt, er war ca. 15 Minuten weg, damit habe ich das Sperma weggewischt.
    Ca. eine halbe Stunde später hat er mich oral und mit den Fingern befriedigt.

    Ich habe jetzt Angst dass er sperma oder lusttropfen an seinen Fingern hatte als er mich gefingert hat.

    Ich habe 12 Stunden später die Pille danach (Ellaone) genommen, mein Eisprung müsste laut Zyklusrechner schon eine Woche vorher gewesen sein, aber da kann man sich ja nie so sicher sein.

    Besteht da die Möglichkeit einer Schwangerschaft?
    Kann das sperma überhaupt so lange an der Luft überleben, vor allem wenn man es mit Tempo wegwischt?
    würde ein Lusttropfen, der mit dem Finger in die Vagina kommt für eine Befruchtung ausreichen?

    Vielen Dank schon mal.


  • Re: Schwanger durch Fingern?

    Auf diesem Weg kann man NICHT schwanger werden!
    Sperma könnte nicht so lange überleben und weggeschwichtes Sperma ist ohnehin tot! Die Pille danach hätte man hier nicht nehmen müssen!

    Kommentar


    • Re: Schwanger durch Fingern?

      Ok danke, bin schon etwas beruhigter.
      Habe heute (also 5 Tage nach der Pille danach) meine Periode bekommen, mit sehr starken Regelschmerzen. Von der Farbe her genau so wie immer, also dunkelrot.
      Kann ich davon ausgehen dass das meine normale Periode ist und keine Zwischenblutung?

      Kommentar


      • Re: Schwanger durch Fingern?

        Hallo nochmal,

        ich bin total am Verzweifeln...
        hatte 5 Tage nach der Einnahme der Pille danach eine Blutung, die meiner normalen Periode sehr ähnlich war (dauerte 5 Tage und war dunkelrot mit starken Regelschmerzen am ersten Tag).
        Nach dieser Blutung war mir für eine Woche total übel.
        Jetzt sind noch weitere Anzeichen hinzugekommen: Blubbern im Unterleib, Ziehen im linken Unterleib, Schwindel, metallischer Geschmack im Mund, gelber milchiger Ausfluss.
        Die Einnahme liegt ja mittlerweile schon 18 Tage zurück, können das wirklich noch Nebenwirkungen sein?

        habe 14 Tage und 17 Tage nach dem Vorfall mit einem Testamed Frühtest getestet, beide Male negativ....

        ich habe trotzdem extreme Angst schwanger zu sein, wegen der ganzen Anzeichen...

        Kann ich mich auf die Testergebnisse verlassen oder war es zu früh?

        Kommentar



        • Re: Schwanger durch Fingern?

          Hier besteht keine Schwangerschaft.

          Kommentar


          • Re: Schwanger durch Fingern?

            Danke für die Antwort!
            Woher kommen dann diese Symptome?
            Könnte das PMS sein? Hatte ich bisher noch nie...

            Kommentar