• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach

    Hallo,

    ich mache mich richtig verrückt und frage deshalb nochmal nach.

    Ich habe am 05.07. eine Pille danach nehmen müssen, das leichte Präparat (PiDana). Das war 2 Tage nachdem ich meine Mens hatte. Am 11.07 hatte ich dann eine leichte bräunliche Blutung die über 2 Tage ging.

    Ich sollte am 31.07. wieder meine Tage bekommen, habe sie aber immer noch nicht.
    Ich habe schon mehrere Tests gemacht, alle negativ ( den letzten am Freitag morgen) und war auch schon beim Arzt, welcher aber nur winen Ultraschall und Urintest gemacht hat und dann meinte, dass er nichts sähe außer ich sei „ extrem früh schwanger“ aber es kann nur am 05.07. was passiert sein, da würde man doch längst durch den Urin was spüren oder?

    Woran kann es liegen, dass ich morgen schon 2 Wochen überfällig bin?

    Ich mach mir so Sorgen.


    Liebe Grüße


  • Re: Pille danach

    Hallo,

    hier ist von einer harmlosen, hormonellen Ursache auszugehen, warten Sie den weiteren Verlauf ab.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach

      Hallo Herr Dr. Scheufele, ich habe am 18ten Einnahmetag der Pille aus einem Blister bestehend aus 21 Pillen meine 18te Pille vergessen einzunehmen. Also befinde ich mich am Ende der Einnahmephase. Habe diese dann am nächsten Tag nachgeholt, jedoch waren die 12h Nachholzeit bereits überschritten. Zur Sicherheit habe ich mir die Pille danach Ellaone in der Apotheke geholt. Leider wusste ich nicht, ob ich die Ellaone und meine Antibabypille Femikadin 30 am gleichen Tag zusammen einnehmen darf. Ich habe jetzt gestern nur die Ellaone eingenommen und meine Antibabypille eingenommen. Aus Angst etwas falsch gemacht zu haben, habe ich die Antibabypille heute Morgen nachgeholt. War das richtig? Ich weiß nicht wie ich fortfahren soll.
      Gruss,
      La.le

      Kommentar


      • Re: Pille danach

        Hallo Herr Dr. Scheufele, ich habe am 18ten Einnahmetag der Pille aus einem Blister bestehend aus 21 Pillen meine 18te Pille vergessen einzunehmen. Also befinde ich mich am Ende der Einnahmephase. Habe diese dann am nächsten Tag nachgeholt, jedoch waren die 12h Nachholzeit bereits überschritten. Zur Sicherheit habe ich mir die Pille danach Ellaone in der Apotheke geholt. Leider wusste ich nicht, ob ich die Ellaone und meine Antibabypille Femikadin 30 am gleichen Tag zusammen einnehmen darf. Ich habe jetzt gestern nur die Ellaone eingenommen und meine Antibabypille NICHT eingenommen. Aus Angst etwas falsch gemacht zu haben, habe ich die Antibabypille heute Morgen nachgeholt. War das richtig? Ich weiß nicht wie ich fortfahren soll.
        Gruss,
        La.le
        Natürlich meinte ich meine Antibabypille NICHT eingenommen.

        Kommentar



        • Re: Pille danach

          Hallo,

          Sie können die Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen, dann besteht der Schutz wieder.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Pille danach

            Hallo Herr Dr. Scheufele, meine Frauenärztin meinte, ich solle die Pille wie gewöhnlich weiternehmen und einen Schwangerschaftstest machen. Bin ich mit der Weiternahme der Pille und der siebentägigen Pause trotzdem danach geschützt?

            Kommentar


            • Re: Pille danach

              Der Schutz wäre dann ab der 1ten Pille des neuen Blisters wieder gegeben.

              Kommentar



              • Re: Pille danach

                Ich hatte heute den Tag über eine braune Schmierblutung die aber nicht „austrat“ sondern die hab ich nur gespürt weil ich „ reingefassr hab“ die scheint jetzt aber wieder vorbei zu sein.

                Gilt das das als erster Tag der Blutung um die Pille wieder anzufangen oder soll ich warten bis ich wirklich Blut sehen kann?

                Kommentar


                • Re: Pille danach

                  Sie sollten mit der Pille anfangen.

                  Kommentar


                  • Re: Pille danach

                    Ich habe auch eine Frage.
                    ich habe letzte Woche festgestellt, dass ich nach der Pause meine Pille einen Tag zu spät wieder genommen habe. Habe dann direkt 2 Pillen auf einmal genommen.
                    Jetzt hatte ich jedoch am 6 Tag bereits ungeschützten Geschlechtsverkehr. Sollte ich die Pille danach nehmen?

                    Und wenn ja danach die eigentliche Pille ausetzen und eine Pause einlegen oder bis zur nächsten regulären Pause weiter nehmen?

                    in wie weit ist der Schutz nach der Pille danach gegeben? Geschützen oder auch ungeschützter geschlechtsverkehr möglich?

                    vielen Dank für die Hilfe!
                    gruss Yamahagirl

                    Kommentar



                    • Re: Pille danach

                      Hallo,

                      Sie können hier die "Pille danach" anwenden, die reguläre Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen. Dann besteht der Schutz wieder.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: Pille danach

                        Ist es normal dass meine Periode, trotz dem dass sie 2 Wochen zu spät ist, so schwach ist? Mein Arzt meinte, wenn sie Eintritt wird sie stark sein aber jetzt is sie so leicht dass sie kaum Austritt. Ist das normal?

                        Kommentar


                        • Re: Pille danach

                          Das kann durchaus normal sein. Zunächst bleibt der weitere Verlauf abzuwarten.

                          Kommentar


                          • Re: Pille danach

                            Was meinen sie damit? Kann es doch sein, dass ich schwanger bin?

                            Kommentar


                            • Re: Pille danach

                              NEIN!!! Von einer Schwangerschaft ist nicht auszugehen! Herr Dr. Scheufele schrieb doch schon von einer harmlosen hormonellen Ursache! Und eben auch hier bleibt der weitere Verlauf abzuwarten!

                              Kommentar


                              • Re: Pille danach

                                Guten Tag,


                                ich habe ja geschrieben, dass ich eine Art Blutung hatte und dann mit der Pille anfing obwohl ich mir nicht sicher war, ob es die richtige Blutung war. Ich habe die Pille jetzt ein Blister lang genommen und währenddessen immer wieder geblutet (nicht stark und eher bräunlich und kein richtiges Blut), befinde mich jetzt in der Pillenpause. Ab wann bin ich geschützt und macht das bluten etwas mit dem Schutz?

                                Kommentar


                                • Re: Pille danach

                                  Der Schutz besteht hier wieder.

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille danach

                                    ICh hatte grade weiße Fäden in meinem menstruationsblut, die sich nach aufrollen wieder zusammenrollten, was könnte das sein?

                                    Kommentar