• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille nach ungefähr 3 Stunden erbrochen - schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille nach ungefähr 3 Stunden erbrochen - schwanger?

    Hallo
    ich habe ein Problem und dachte, dass ich einfach mal hier bei Experten nachfrage. Ich habe die dritte Pille (20.07.) meines viertel Blisters nach ungefähr 3 Stunden erbrochen (Swingo 20). Hab dann auch keine nachgenommen, erst am nächsten Tag dann alles wie gewohnt. Am 22.07. hatte ich dann leicht bräunlichen Ausfluss, den ich allerdings nur auf dem Klo bemerkt habe. Am nächsten Tag war alles wieder normal. Am 25.07. hatte ich dann ungeschützten GV mit meinem Freund, er ist allerding nicht in mir gekommen und wir haben auch relativ schnell, nach ungefähr 10-20 Sekunden wieder aufgehört, da wir lieber nichts riskieren wollten. Ich habe mir dann auch erstmal nichts weiter gedacht, da die Schwangerschaft durch ein Lusttropfen ja möglich, aber eher unwahrscheinlich ist. Nun habe ich aber seit dem 04.08 abends wieder diesen leicht bräunlichen Ausfluss, der dieses mal auch ein wenig stärker ist, allerdings habe ich keine Schmerzen. Dieder Ausfluss hält auch noch bis heute (06.08.) an. Mein Blister enthält noch 2 Pillen, somit erwarte ich auch meine Periode bald.
    Nun ist meine Frage: Besteht die Möglichkeit einer ss und wenn ja, wie hoch ist diese? Hat die Pille sich nach 3 Stunden schon aufgelöst? Und kann man auch im vierten Monat mit der Pille noch eine Zwischenblutung bekommen?
    Danke schonmal vorab, für eine Antwort


  • Re: Pille nach ungefähr 3 Stunden erbrochen - schwanger?

    Jetzt (06.08. abends) ist die Blutung deutlich stärker, wie eine normale Periode.

    Kommentar


    • Re: Pille nach ungefähr 3 Stunden erbrochen - schwanger?

      Hier ist nicht von einer Ss auszugehen,
      Man kann auch im 4ten Monat mit der Pille noch Zwischenblutungen bekommen ... Eine Zwischenblutung kann man jederzeit bekommen, egal wie lange man die Pille schon nimmt.

      Kommentar


      • Re: Pille nach ungefähr 3 Stunden erbrochen - schwanger?

        OKay, dann bin ich schon mal beruhigt. Es wäre ja theoretisch auch eher unwahrscheinlich so eine „starke“ Blutung in einer ss zu haben. Dankeee

        Kommentar