• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibabypille und Ziehen im Unterleib

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibabypille und Ziehen im Unterleib

    Guten Tag,
    ich hatte das jetzt schon des Öfteren. Ich habe immer wieder Mal ein Ziehen, da wo der rechte Eierstock ungefähr ist. So ein Ziehen hatte ich früher immer, wenn ich meinen Eisprung hatte, aber jetzt da ich die Pille(Leios) nehme, kann es das ja nicht mehr sein. Ich habe meine Pille immer zur gleichen Zeit genommen, hatte nie Durchfall oder Erbrechen und habe auch keine Medikamente eingenommen. Was könnte dieses Ziehen sein? Kann man in Ausnahmefällen trotz Antibabypille einen Eisprung haben?


  • Re: Antibabypille und Ziehen im Unterleib

    Bei korrekter Einnahme der Pille hat man keinen Eisprung.
    Was das ziehen ist oder woher es kommt, ist schlecht zu beurteilen. "Könnte" ja auch ein Leisten- oder muskuläres Problem oder ein Darmproblem sein ....
    Wenn das ziehen häufiger vorkommt und es Sie belastet, dann lassen Sie es ärztlich abklären.

    Kommentar


    • Re: Antibabypille und Ziehen im Unterleib

      Dankeschön

      Kommentar