• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Antibiotikum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Antibiotikum

    Dank einem Wespenstich, welcher sich entzündet hat, muss ich nun Antibiotikum nehmen (5 tage 2 mal Täglich eine Tablette). Der Arzt, welcher mir das Medikament verschrieb, sagte mir auch, dass dies die Pille beeinträchtigt.
    Er gab mir als Rat, wen möglich die Pause vor zu ziehen.

    Ich bevolgte den Rat und habe die Pause statt am Ende der 3. Woche (Sonnatg) nach dem ersten Tag der 3. Woche begonnen (letzte Pille Montag) (laut Beipackzettel kein Problem) und habesomit auch die einnahme des Antibiotikums begonnen (erste Tablette am Dienstag). Jedoch hatte ich Donnerstags (Woche 2) Geschlechtsverkehr ohne weiere Verhütung. Also 4 Tage (inkl. Donnerstag) bis zur einnahme des Medikaments. Muss ich mir nun Gedanken über eine mögliche Schwangerschaft machen?

    Vielen Dank im Vorraus


  • Re: Pille und Antibiotikum

    Hallo,

    GV vor Beginn der antibiotischen Behandlung bedeutet kein Risiko.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar