• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausversehen die falsche Dosierung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausversehen die falsche Dosierung

    Hallo,
    ich war letztens unterwegs und habe meine Pille vergessen, hatte aber in der Zeit noch die Pillen-pause. Somit habe ich eine Ärztin aufgesucht die mir die Pille verschreiben konnte. Ich wusste, dass ich die Pille von Levomin brauchte, ich wusste nur nicht die Dosierung. Ich habe versucht meinen Arzt zu erreichen, doch der war im Urlaub. Somit habe ich der Ärztin gesagt, dass ich Levomin 20 nehme. Als ich in meiner Unterkunft war stellte ich fest, dass die Tabletten kleiner sind und weiß. Wärend meine Zuhause größer sind und gelb. Ich hätte also wahrscheinlich Levomin30 gebraut.
    Somit habe ich die Pause eingehalten aber mit einer kleineren Dosierung weiter gemacht. Bin ich jetzt trotz niedrigeren Dosierung geschützt?


  • Re: Ausversehen die falsche Dosierung

    Der Schutz wäre dann erst nach 7 Tagen Pilleneinnahme vorhanden.

    Kommentar