• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille im Langzeitzyklus vergessen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille im Langzeitzyklus vergessen

    Am 3.6-9.6 machte ich eine 7-tägige Pause. Danach folgte die pausenlose Einnahme der Pille, heute morgen bemerkte ich jedoch, dass ich sie gestern morgen vergaß und nahm sie schnell zeitgleich mit der anderen nach. Bin ich trotz GV am Sonntag und Montag morgen noch geschützt? Und nehme ich die Pille jetzt bestenfalls 14 oder 7 Tage bevor ich in eine geschützte Pause gehen kann? Habe gehört, dass es im Langzeitzyklus wichtig sei, die ersten 7 Tage und auch die letzten 7 Tage vor einer geplanten Pause korrekt zu nehmen, der Rest ist quasi so, als befände man sich ständig in Woche 2? Und bestenfalls soll man im Langzeitzyklus auch nur eine und nicht mehrere Pillen vergessen, weil sonst der Schutz wie auch im normalen Blister nicht mehr gegeben ist?


  • Re: Pille im Langzeitzyklus vergessen

    Hallo,

    das Vergessen einer einzelnen Pille im Langzeitzyklus beeinträchtigt den Schutz nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille im Langzeitzyklus vergessen

      Hier hätte ich eine kurze Frage :-) Gilt dies auch bei einer Minipille wie der Desofemo 75... Hier ist man ja quasi immer im Langzeitzyklus und die Pille sollte auch den Eisprung verhindern wie eine Mikropille...
      Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Pille im Langzeitzyklus vergessen

        Bei der Minipille wäre nach dem Vergessen zu zusätzlicher Verhütung für 7 Tage zu raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar