• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenpause + Antibiotikum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenpause + Antibiotikum

    Guten Abend,
    meine Frage bezieht sich auf die Wirkung der Pillenpause + Antibiotikum.
    Am Abend des 12.07. habe ich das erste Antibiotikum mit Wirkstoff Ciprofloxacin (250mg) genommen (Dauer: 5 Tage). Am 13.07 habe ich die letzte Pille aus dem Blisterstreifen genommen. Mein Hausarzt sowie der Apotheker versicherten mir, dass ich bei Beginn des neuen Blisterstreifens (am 21.07) wieder geschützt sei. Stimmt das? Oder sollte ich um einen sichereren Schutz herzustellen, die Pillenpause verkürzen und nach Ende der Einnahme des Antibiotikums am Mittwoch bereits mit dem Antibiotikum beginnen? Und wann wäre ich dann wieder geschützt?
    Vielen herzlichen Dank im Voraus!


  • Re: Pillenpause + Antibiotikum

    Schade, dass sowohl der HA noch der Apotheker ihr Fach verstehen.
    Ciprofloxacin hat mit der Pille KEINE Wechselwirkung! Der Schutz bestand also die ganze Zeit über.

    Kommentar