• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Implanon und Paracetamol

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Implanon und Paracetamol

    Hallo, ich habe eine Frage. Und zwar habe ich ein Implanon und arbeite im Krankenhaus. Dummerweise habe ich heute ein paar Tropfen von Paracetamol auf die Lippen bekommen. Dies ist in Flüssiger Form und wird normal intra venös verabreicht. Nun meine Frage, beeinträchtigen ein paar Tropfen der intra venösen Paracetamol auf meinen Lippen die Wirkung von Implanon? Bitte helfen Sie mir

  • Re: Implanon und Paracetamol

    Hallo,

    die Implanonwirkung bleibt erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Implanon und Paracetamol

      Super vielen Dank. Heißt das, dass Paracetamol, egal in welcher Form, keine Auswirkungen auf das Implanon/die Pille hat? Im Internet steht teilweise, dass die Wirkung der Pille/Implanon heruntergesetzt ist. Und wie ist es bei Antibiotika und Implanon? Gibt es da auch Wechselwirkungen? Bitte antworten Sie mir noch einmal?

      Kommentar


      • Re: Implanon und Paracetamol

        Heißt das, dass Paracetamol, egal in welcher Form, keine Auswirkungen auf das Implanon/die Pille hat?
        Ja, das ist so!

        Und wie ist es bei Antibiotika und Implanon? Gibt es da auch Wechselwirkungen?
        Nur bei ganz wenigen.
        Wechselwirkungen "könnten" mit Oxcarbazepin, Rifabutin, Troglitazon und Griseofulvin auftreten. Sicher nachgewiesen ist das aber auch nicht aber hier wäre eine zusätzliche Verhütung zu empfehlen (laut Hersteller).
        Ansonsten kommt es darauf an, was in der Packungsbeilage des AB steht. Es gibt Medikamente, die den Abbau von Hormonen in der Leber begünstigen und so den Hormoneffekt, also die Sicherheit der Verhütung, beeinflussen. Das muss aber in den Beipackzetteln der eingenommenen Medikamente stehen.

        Kommentar