• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenschutz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenschutz

    Grüß Gott Herr Doktor,

    ich hätte eine kurze Frage zur Beeinträchtigung der Wirkung der Anti-Baby-Pille.

    und zwar beeinflusst bzw. kann das Antibiotikum „CycloPel“(Wirkstoff Lymecyclin) die Wirkung beeinträchtigen?(wenn mann es länger einnimmt)

    die Frauenärztin meinte „sie würde sich nicht drauf verlassen“, der Hautarzt hingegen sagte sie beeinflusst die Pille nicht.

    nun möchte ich noch ihre Expertenmeinung hören ob der Pillenschutz hier bestanden bleibt trotz Antibiotikum?

    PS: kein Durchfall, Erbrechen oder Durchbruchs/Zwischenblutung durch das Antibiotikum.

    mfg


  • Re: Pillenschutz

    Hallo,

    Sie sollten in diesem Fall bis zur Einnahme von 7 Pillen nach der Behandlung zusätzlich verhüten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenschutz

      Ich habe vorhin hier ein ähnliches Thema gefunden, gleiches Antibiotkum, dort schrieben sie „hier bleibt die Wirkung erhalten.“

      was ist nun der unterschied bei diesem beiden Themen?

      mfg

      Kommentar


      • Re: Pillenschutz

        Es wird bei Informationen zu dem Präparat angegeben, dass die Pillenwirkung beeinträchtigt werden kann.

        Kommentar



        • Re: Pillenschutz

          Ja das verstehe ich, aber warum wurde dann beim anderen Thema, wo es um das gleiche Antibiotikum geht, geschrieben das die Wirkung erhalten bleibt?

          Mit freundlichen Grüßen

          Kommentar