• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

    Hallo ich hab eine kurze Frage,
    mich nehme die Maxim und habe am Anfang der 3. Woche Pillenwoche 2 Tage lang Antibiotika (und die Pille währenddessen) eingenommen. GV hatte ich in der 3. Woche nicht. Nun endet die Woche am Samstag (heute), jedoch habe ich seit 2 Tagen dunklen Blutigen Ausfluss. Schwanger kann ich ja nicht sein weil ich keinen GV hatte, welchen Grund kann es dafür geben ?


  • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

    Hallo,

    hier ist von einer harmlosen, hormonellen Ursache auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

      Wenn ich zb am Freitag GV hatte und am Sonntag Antibiotika nehme, besteht die Möglichkeit, dass die Spermien von Freitag wegen dem Antibiotikum am Sonntag befruchtet werden können ? Die Pille wirkt ja dann nicht mehr.
      Mir wurde gesagt dass die Spermien 14 Tage lang in der Scheide ,,am leben“ bleiben.

      Kommentar


      • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

        Keine Sorge, bei der Einahme von AB kann man nicht "rückwirkend" schwanger werden.

        Kommentar



        • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

          Ich hatte in der Pause GV und fange heute einen neuen Blister an. Gleichzeitig nehme ich ab heute 10 Tage lang ein Antibiotika.
          Die Pille wirkt dann nicht mehr, war ich dementsprechend in der Pause geschützt?

          Kommentar


          • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

            Wenn Sie vor der Pause die Pille korrekt genommen haben, bestand der Schutz auch in der Pause. Wenn das AB welches Sie jetzt nehmen, mit der Pille eine Wechselwirkung hat, müssten Sie nun zusätzlich verhüten.

            Kommentar


            • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

              Hallo kurze Frage: wenn ich und mein Freund ein Antibiotikum gegen Chlamydien eingenommen haben, dann können wir uns beide gegenseitig nicht mehr infizieren oder ?

              Kommentar



              • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

                Ja, das ist korrekt.

                Kommentar


                • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

                  Die Frage habe ich gestellt, weil ich seit einigen Tagen,beginnend an dem Tag des Eisprungs, Unterleibschmerzen habe, zwei mal starkes ziehen auf der rechten Seite und wässrigen Ausfluss (nicht gelb/ grün sondern milchig). Dachte dass ich mich wahrscheinlich bei meinem Partner wieder angesteckt habe, kann aber nicht sein da er das Antibiotikum bis zum Schluss eingenommen hat.
                  Wissen sie was es dennoch sein könnte ?

                  Kommentar


                  • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

                    Es wäre dann eine abklärende Untersuchung zu empfehlen.

                    Kommentar



                    • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

                      Könnte ich schwanger sein, obwohl ich die Pille regelmäßig einnehme ?

                      Kommentar


                      • Re: Antibiotika 3. Pillenwoche Zwischenblutung

                        Könnte ich schwanger sein, obwohl ich die Pille regelmäßig einnehme ?
                        Von einer Ss ist bei regelmäßiger Einnahme der Pille nicht auszugehen.

                        Kommentar