• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Kleodina und Antibiotikum "Pen 1,5 Mega - 1A Pharma"

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Kleodina und Antibiotikum "Pen 1,5 Mega - 1A Pharma"

    Hallo Dr. Scheufele,

    ich muss seit Mittwoch, 25.04. das Antibiotikum "Pen 1,5 Mega - 1A Pharma" mit dem Wirkstoff "Phenoxymethylpenicillin-Kalium" einnehmen und meine Pille ist die Kleodina.
    Ich hatte heute (29.04.) Geschlechtsverkehr ohne Kondom. Meine Frage an Sie wäre, ob das Antibiotikum mit der Pille Kleodina Wechselwirkungen hat bzw. Kleodina dadurch beeinträchtigt werden kann? könnte deshalb eine Schwangerschaft in Frage kommen?

    Vielen Dank im voraus.


  • Re: Pille Kleodina und Antibiotikum "Pen 1,5 Mega - 1A Pharma"

    Ja, hier sind Wechselwirkungen mit der Pille gegeben.
    Somit besteht ein Risiko. Wenn Sie das Risiko beseitigen möchten, müsste sie die Anwendung der Pille danach in Betracht ziehen.

    Kommentar


    • Re: Pille Kleodina und Antibiotikum "Pen 1,5 Mega - 1A Pharma"

      Okay vielen Dank Katzenauge.
      Ich bin nur unsicher, da mir mein Frauenarzt gesagt hat, dass die Pille auch mit diesem Antibiotikum ganz normal wirkt und keine Wechselwirkungen bestehen.... auch im Beipackzettel des Antibiotikums keine Wechselwirkungen mit der Pille genannt. Allerdings ist hier denke ich trotzdem die Pille danach der sicherere Weg.

      Kommentar


      • Re: Pille Kleodina und Antibiotikum "Pen 1,5 Mega - 1A Pharma"

        Das Präparat kann die Pillenwirkung beeinträchtigen.

        Gruss,
        Doc


        https://www.aponet.de/wissen/arzneim..._hinweise.html

        Kommentar