• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und uneindeutiger Stuhl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und uneindeutiger Stuhl

    Guten Abend zusammen,

    ich weiß, dass ähnliche Fragen schon häufig gestellt wurden, aber ich bin gerade dennoch verunsichert.

    Um 18 Uhr habe ich meine Pille genommen. Gegen 19:30 hatte ich weichen Stuhlgang, dieser war aber noch geformt, sodass ich von erhaltener Pillenwirkung ausgegangen bin. Um 20:30 musste ich erneut zur Toilette, es "kam jedoch nichts raus". Am Toilettenpapier befand sich dennoch weicher Stuhl. Da dieser aber nicht in der Toilette ankam, kann ich nicht einschätzen, ob er geformt gewesen wäre.

    Sollte ich lieber noch eine Pille nachnehmen?


  • Re: Pille und uneindeutiger Stuhl

    Update: Gerade musste ich noch ein mal zur Toilette und der Stuhl war wieder geformt.

    Kommentar


    • Re: Pille und uneindeutiger Stuhl

      Hallo,

      hier ist die Pillenwirkung erhalten geblieben.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Pille und uneindeutiger Stuhl

        Vielen Dank für Ihre Antwort!

        Da ich etwas verunsichert war, habe ich vor dem Schlafen gehen doch eine Pille nachgenommen. Heute war mir dann schon recht übel (ohne Durchfall oder übergeben), was ich darauf schiebe, dass die Pillenwirkung - wie Sie bestätigt haben - erhalten geblieben ist. Aber wie ich schon einigen Beiträgen im Forum entnehmen konnte, ist dies nicht dramatisch, solange es nur ab und an passiert.

        Kommentar