• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

An der Pille verschluckt. Hat das eine Auswirkung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An der Pille verschluckt. Hat das eine Auswirkung?

    Guten Abend,
    ich hatte mich an meiner Pille Maxim am 10.04.2018 leider verschluckt, sodass ich einen starken Husten bekommen habe und diese mir dabei aus dem Mund gefallen ist. Ich hatte Die Pille jedoch gefunden, wieder eingenommen und mir eigentlich keine Gedanken gemacht. Am 16.04.2018 hatte ich dann Geschlechtsverkehr auch ohne jeglicher Sorgen. Jedoch bekam ich komischerweise am 19.04. plötzliche Schmierblutungen die bis Heute 22.04. leider noch anhalten. Gestern nahm ich meine letzte Pille aus dem Blister und befinde mich ab Heute in der Pillenpause. Meine Fragen sind jetzt:
    1) Weshalb könnte es zu den plötzlichen Schmierblutungen gekommen sein? Hatte der Vorfall mit der Pille etwas damit zutun?
    2) bin ich denn jetzt überhaupt in der Pillenpause geschützt und wie sieht es nach der Pillenpause aus?
    Habe leider erst am 8.5 einen Termin beim FA.
    Zu meiner Pille: die Pille Maxim nehme ich seit über 2 Jahren.


  • Re: An der Pille verschluckt. Hat das eine Auswirkung?

    Hallo,

    hier besteht eine hormonelle Ursache, kein Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar