• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Negative Stimmung durch Pille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Negative Stimmung durch Pille?

    Guten Tag,

    ich nehme jetzt bereits seit 3 Jahren die Pille. Seit 2 Jahren bin ich in einer festen Partnerschaft.
    Ich bin seit ungefähr 2 jahren ziemlich nah am wasser gebaut (ich weine sehr schnell vor Freude aber auch sehr schnell wenn ich angeschrien werde oder überfordert bin), was meiner Meinung nach auch mit der Pille zusammenhängt. Ich habe vor ca 2 Jahren angefangen immer 2 packungen nacheinander zu nehmen für einen Langzeitzyklus, was ich auch mit meinem Arzt abgesprochen habe. In Letzter Zeit bin ich ohne richtigen Grund sehr traurig und schlecht gelaunt, worunter mein Partner leidet (und unter der Fehlenden Lust auf ...).
    Ich musste aufgrund von Verdauungsstörungen letzten Donnerstag 2 Pillen nehmen weil ich nicht sicher war ob die erste noch wirkt, am samstag nochmal das gleiche Spiel. Nach so einer "überdosis" bin ich immer sehr müde (musste das schon ca. 3 mal in den 3 jahren machen) und diesmal auch sehr traurig, fast schon depressiv.
    ich war immer gut gelaunt und aktiv und fit, in letzter Zeit habe ich das gefühl ich würde nichts mehr auf die Reihe bekommen.

    Nun meine Frage(n): kann das an der Pille liegen? Bei Häufigen nebenwirkungen steht unter anderem "stimmingsschwankungen einschließlich Depression; änderung der Libido". Welche Alternativen gäbe es zur Pille? Kann auch der Langzeitzyklus schuld sein?

    Ich möchte nicht mehr grundlos traurig sein.

    mein Arzt hat in letzrer Zeit viel zu tun, deshalb möchte ich mich erst einmal hier umhören.

    Liebe Grüße K.


  • Re: Negative Stimmung durch Pille?

    Hallo,

    die Pille kann hier durchaus eine Rolle spielen, sodass ich zu einem Absetzversuch raten würde.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar