• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille nach Antibiotikum und Pillenpause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille nach Antibiotikum und Pillenpause

    Hallo,

    wegen einer bakteriellen Halsentzündung habe ich bis einschließlich morgens dem 02.04 Penicillin eingenommen. Bis zur Pillenpause vom 06.04 - 11.04 habe ich die Pille ganz normal eingenommen. Seit der Pillenpause habe ich die Pille nun das zweite Mal eingenommen.
    Heute morgen hatte mein Freund und ich GV und ich bin mir nun unsicher, ob die Wirkung der Pille schon wieder vollständig ist. Ich habe gelesen, dass der Schutz erst nach 7 Tagen aufeinanderfolgenden Tagen wirksam ist. Inwieweit spielt die Pillenpause nun eine Rolle?
    Ich denke, dass das Risiko einer Schwangerschaft zwei Tage nach meiner Periode generell sehr gering sein dürfte. Dennoch möchte ich gerne auf Nummer sicher gehen und bin nun am überlegen, ob ich nun zusätzlich die Pille danach einnehmen soll.
    Mein Frauenarzt ist leider schon geschlossen und die Gynäkologische Ambulanz kann mir darüber keine Auskunft geben

    Viele liebe Grüße



  • Re: Pille nach Antibiotikum und Pillenpause

    Hallo,

    ganz ausschliessen kann man ein Schwangerschaftsrisiko hier nicht, sodass die "Pille danach" in Frage käme.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar