• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Microgynon durchgenommen und EllaOne

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Microgynon durchgenommen und EllaOne

    Hallo!
    Ich bin mir in meinem Fall wegen der weiteren Vorgehensweise unsicher..
    Ich nehme die Microgynon und habe sie seit dem letzten Blister durchgenommen.
    Im zweiten Blister habe ich noch 4 Pillen genommen, dann aber eine vergessen.
    Am Abend vor dem Vergessen hatte ich GV.
    Leider ist es mir zu spät aufgefallen, sodass die 12-Stunden-Frist vorbei war...

    Aus Panik habe ich dann eine EllaOne genommen.
    Soweit ich weiß, ist jetzt der Schutz für den Rest des Zykluses aufgehoben.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Soll ich den zweiten Blister noch zuende nehmen und dann regulär in die Pause gehen?
    Oder soll ich die Einnahme der Pille gleich abbrechen und dann am ersten Blutungstag wieder mit der Pille anfangen?

    Da es gestern zu spät war, habe ich heute Morgen noch eine Pille genommen...

    Wie sieht es hier mit dem Schutz aus? Ab wann wäre dieser wieder gegeben?

    Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen!

    MfG
    Lexi


  • Re: Microgynon durchgenommen und EllaOne

    Hallo,

    Sie können die Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen, dann besteht der Schutz wieder.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Microgynon durchgenommen und EllaOne

      Hallo Herr Dr. Scheufele!

      Erstmal vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!
      Besteht der Schutz bereits am ersten Tag der Pilleneinnahme wieder oder erst nach 7 durchgenommenen Pillen?

      Gruß
      Lexi

      Kommentar