• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika-Pille-Lusttropfen-schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika-Pille-Lusttropfen-schwanger?

    Hallo,
    ich fang mal von vorn an. Bei meinem vorherigen Blistet der Pille Asumate30 habe ich nach der Pause vergessen die ersten 3 Pillen einzunehmen..habe daraufhin dann einfach 3 Tage später begonnen und es so durchgezogen. Dann musste ich nahe Ende des Blisters am Samstag, 24.3.18 wegen einer Zahnwunde für eine Woche Antibiotika Clindasaar nehmen (bis 31.3). Am Donnerstag, 29.3 wäre eigl wieder meine Pillenpause gewesen aber ich habe meine Pille durchgenommen also keine Blutung gehabt. Habe jeweils am Freitag,30.3 (vor Antibiotikaeinnahmeende) und Dienstag, 2.4 (nach einnahmeende) mit meinem Freund Petting und der Penis war kurz drin. Ich weiß, das war ziemlich dumm. Aber gibt es ein Risiko schwanger zu sein? Das Antibiotika wechselwirkt glaube ich mit der Pille, jedoch hatte ich keinen Durchfall oder ähnliches. Alles war während der Antibiotikaeinnahme so wie immer. Kann ich nun schwanger sein, falls ein lusttropfen (wenn der überhaupt kam) in meine scheide drang? Am Sonntag, 8.4 also der 8. Tag nach letzter antibiotika einnahme hatten wir ungeschützten geschlechtsverkehr. Aber da müsste ich doch aufgrund der 7 vorherigen richtig genommen Pillen geschützt gewesen sein oder? Das sind meine zwei Fragen.


  • Re: Antibiotika-Pille-Lusttropfen-schwanger?

    Wenn man ganze 3 Pillen vergisst, ist der Schutz erst im darauffolgenden Zyklus wieder gegeben und nicht bereits nach 7 Pillen.
    Ich gehe aber aufgrund der Beschreibung und vom Zeitpunkt des GV nicht von einem Risiko aus.

    Kommentar


    • Re: Antibiotika-Pille-Lusttropfen-schwanger?

      Naja die drei Pillen hab ich beim vorherigen blister anfangs gleich nach der Pause vergessen. Dann hab ich die pille ja jetzt durchgenommen (also bin schon im neuen blister) das mit den 7 Tagen war auf das antibiotika bezogen und ob ich schwNger bin war auf die zwei mal bezogen wo ich ja noch in der antibiotikazeit war bzw das eine mal kurz nach einnahme. Ob ich vom lusttropfen (falls er kam) schwanger werden könnte, da die pille evtl mit antibiotika wechselgewirkt hat..:/

      Kommentar