• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger durch Petting?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger durch Petting?

    Guten Tag,
    Samstagnacht ist etwas blödes passiert:
    Mein Freund und ich hatten Sex mit Kondom.
    Er zog sich das Kondom danach aus und wischte seinen Penismit einem Tempo oder sowas ab, und angeblich auch seine Finger.
    Nach ca. 5 Minuten überkam es uns wieder und er verwöhnte mich mit der Hand.
    Er steckte hierbei auch seinen Finger in meine Scheide und danach bekam ich dann plötzlich Angst, dass noch etwas an seinem Finger/seiner Hand gewesen sein könnte und ich nun schwanger geworden sein könnte. die Pille hab ich vor vier Wochen abgesetzt, da ich sie nicht gut vertragen habe.
    Er meinte auch, an seiner Hand war nichts mehr und außerdem lagen ja einige Minuten Wartezeit dazwischen. Meine letzte Periode bekam ich am 31.03.
    Besteht die Gefahr einer Schwangerschaft? Wäre es sinnvoll, sich heute noch Die Pille danach <72 Stunden zu holen? Allerdings musste ich diese (nach einem Verhütungsfehler) vor nur einigen Monaten schon einmal nehmen und weiß nicht ob es dann zu schädlich wäre? Ich bitte um eine schnelle Antwort,
    vielen Dank schon einmal!


  • Re: Schwanger durch Petting?

    Nach abwischen und so langer Zeit der Luft ausgesetzt sind Spermien nicht mehr zeugungsfähig, geschweige denn lebensfähig, mal abgesehen davon dass es nur schwer möglich ist Spermien so tief einzuführen dass sie sich ihrer Aufgabe widmen können und das geht dann auch nur mit ausreichend Ejakulat.
    Es besteht also keine Gefahr.

    Kommentar


    • Re: Schwanger durch Petting?

      Tired ich danke dir!

      Kommentar