• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

häufige kurze Schmierblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • häufige kurze Schmierblutungen

    Hallo,

    ich nehme seit August 2017 die Velafee (im Langzeitzyklus), davor die Bellissima mit Abbruchblutung nach 21 Tagen.

    Anfangs hatte ich beim Durchnehmen, also im Übergang 1. Blister zuende, 2. angefangen und 2. Blister zuende, 3. angefangen, 1-3 Tage bräunliche Zwischenblutungen und dann war wieder alles normal bis hin zum Ende des 3. Blisters, also ca. nach 2,5 Blistern bekam ich dann anhaltende Schmierblutungen, so dass ich dann nach 2,5 Blistern/3 Blistern in die 7 tägige Pause ging. Habe das auf die Umstellungsphase geschoben, da ja bei den obigen Pillen auch andere Hormone eingesetzt werden.

    Seit ca. Januar/Februar habe ich aber nun immer häufiger Schmierblutungen, aber sehr kurz. Beispiel: zwei mal am Tag bräunlichen bis braunen Ausfluss, dann 3 Tage gar nix, dann wieder einen Tag ab und zu leicht bräunlich, dann wieder mal ne Woche nix, dann wieder einen Tag etwas usw...

    Ich hatte nach meiner letzten Abbruchblutung eine Woche vom alten, angefangenen Blister genommen (aufgebraucht) und jetzt nochmal einen Blister zuende, dh 4 Wochen Pilleneinnahme.
    In dieser Zeit hat sich das oben beschriebene durchgezogen. Habe nächste Woche einen Termin beim FA und frage mich, ob ich jetzt lieber in die Pause gehen soll (Am Abend des FA-Termins wäre dann wieder die 1. Pille dran) oder lieber weiter durchnehme und abwarte, was die FA sagt? Bin ja dann im Langzeitzyklus.

    Ich habe keinen Einnahmefehler gemacht und habe mittlerweile trotzdem bedenken, dass die Pille aus irgendeinem Grund nicht wirken könnte, zu schwach dosiert o.ä. (nicht übergewichtig)?

    Viele Grüße


  • Re: häufige kurze Schmierblutungen

    Bezüglich des Schutzes müssen Sie sich keine Sorgen machen, der besteht trotzdem.
    Ich denke die Zwischen-/Schmierblutungen sind einfach dem Lzz geschuldet.
    Vielleicht wäre der Versuch einer Zyklusregulierung mit Mönchspfeffer noch eine Option. Das würde ich zumindest mal ansprechen.
    Bis zum FA-Termin würde ich die Pille weiternehmen. Nur wenn die Blutungen stärker werden, wäre eine Pause sinnvoll.

    Kommentar


    • Re: häufige kurze Schmierblutungen

      Vielen Dank schonmal für die Antwort.

      Auf den LZZ hätte ich es an sich auch geschoben, allerdings hatte ich in diesem Zyklus (bisher ja ca. 4 Wochen) ab ca der zweiten Woche mit dem Problem zutun, immer mal wieder, deshalb meine Verunsicherung.

      Werde die Pille dann bis zum Termin weiternehmen.

      Kommentar


      • Re: häufige kurze Schmierblutungen

        Der weibliche Zyklus reagiert im Langzeitzyklus nicht immer gleich. Da kann es zu Zwischen-/Schmierblutungen nach 2 Wochen, nach 3 oder nach 4 und 5 und 6 Wochen etc.pp. kommen. Das kann man also nicht daran ausmachen ...

        Kommentar



        • Re: häufige kurze Schmierblutungen

          Mir ist noch etwas eingefallen:
          Gehäufter habe ich diese schmierblutungen ab ca Januar/Februar beobachtet und seit dem habe ich ab und zu mal einen Trainingsbooster vor dem krafttraining getrunken. Den Esn Crank hc, allerdings die doppelte Dosierung.... Kann dieser den hormonhaushalt so sehr beeinflussen, dass es zu den schmierblutungen kommt?

          Eventuell kann mir das ja jemand beantworten, gerne auch ein Experte :-)

          Herzlichen Dank

          Kommentar


          • Re: häufige kurze Schmierblutungen

            Kann mir niemand weiter etwas dazu sagen?

            Kommentar


            • Re: häufige kurze Schmierblutungen

              Mir ist noch etwas eingefallen:
              Gehäufter habe ich diese schmierblutungen ab ca Januar/Februar beobachtet und seit dem habe ich ab und zu mal einen Trainingsbooster vor dem krafttraining getrunken. Den Esn Crank hc, allerdings die doppelte Dosierung.... Kann dieser den hormonhaushalt so sehr beeinflussen, dass es zu den schmierblutungen kommt?
              Von einer Beeinträchtigung auf den Hormonhaushalt ist hier eher nicht auszugehen. Ich denke da nach wie vor eher an den Lzz

              Kommentar



              • Re: häufige kurze Schmierblutungen

                Okay, vielen Dank für Ihre Mühe

                VG

                Kommentar