• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille absetzen oder wechseln?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille absetzen oder wechseln?

    Liebes onmeda Team,

    ich bin achtzehn Jahre alt und nehme seit zwei Jahren die Pille (Asumate 20). Innerhalb der letzten beiden Jahre habe ich immer mehr schleichende Probleme festgestellt. Ich habe schlimme Stimmungsschwankungen bekommen und meine Periode ist so gering, dass ich gar keine Tampons mehr nutze. Meine Libido hat stark abgenommen und ich habe einfach gar keine Lust mehr. Außerdem bemerke ich öfter ein Ziehen und Drücken in den Beinen, vor allem, wenn ich länger gesessen habe. Am unangenehmsten ist für mich aber der Verlust des Körpergefühls. Ich bin weder sonderlich glücklich noch traurig (trotz Stimmungsschwankungen) und ich bemerke eine "Alles egal" Einstellung, die eigentlich überhaupt nicht zu mir passt. Meine Frage ist also: Sollte ich die Pille in so jungen Jahren absetzen und auf eine Kombination aus Diaphragma, Kondom und natürliche Familienplanung umsteigen oder lieber die Pille wechseln und abwarten, ob sich etwas bessert?
    Mein Körpergefühl ist mir wirklich wichtig!

    Ganz liebe Grüße,
    Marina


  • Re: Pille absetzen oder wechseln?

    Hallo,

    ich würde hier eher zu hormonfreier Verhütung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar