• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach und Antibabypille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach und Antibabypille?

    Hey,
    ich habe Folgendes Problem.
    ich hatte am Freitag ungeschützten GV mit meinem Freund und hab am abend vergessen meine Pille zu nehmen. Da ich mich in der ersten Woche der Pilleneinnahme befinde, hole ich mir am Montag die Ellaone.
    Nun bin ich mir aber unsicher wie das mit der Pille ist. Ich wollte die normale Pille heute noch nehmen und dann morgen wenn ich die Pille danach nehme, meine reguläre Pille absetzen. Wie lange dauert es etwa bis ich dann eine Blutung bekomme? Und wie kann ich mir sicher sein wann ich die normale Pille wieder nehmen Soll? Möchte auf gar keinen Fall schwanger werden.
    Und wenn ich die normale Pille dann wieder nehme, kann ich den alten Streifen weiterverwenden? Da sind noch mehr als 14 Pillen & ich bekomme sonst ein Problem mit den Quartalen beim Frauenarzt, da man dank der Krankenkasse ja nicht zwei Rezepte pro Quartal haben kann.

    liebe Grüße


  • Re: Pille danach und Antibabypille?

    Hallo,

    Sie können die reguläre Pille absetzen und am 1. Blutungstag wieder mit der Einnahme beginnen. Die Blutung sollte innerhalb von 2 Wochen eintreten. Die nächste Pause können Sie dann nach mindestens 14 Pillen einlegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach und Antibabypille?

      Hallo,

      danke für die schnelle Antwort.
      Also kann ich den angebrochenen Blister noch weiter Nutzen?

      Liebe Grüße

      Kommentar