• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wirksamkeit der Pille im Langzeitzyklus

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wirksamkeit der Pille im Langzeitzyklus


    Hallo Dr Scheufele, Ich habe vor, bald mit jemandem ohne Kondom zu schlafen. Ich nehme meine Pille in Absprache mit meiner FÄ im Langzeitzyklus. Da ich jedoch lange keinen GV mehr hatte und die Pille nur wegen der Vorteile bzgl. der Regelblutungen genommen habe, habe ich ehrlich gesagt bei der Einnahme nicht immer genau auf die Uhrzeit geachtet und es kann außerdem auch durchaus sein, dass ich während des letzten Zyklus mal Durchfall in den 4 Stunden nach Pilleneinnahme hatte ohne eine weitere Pille genommen zu haben. Ich habe am vergangenen Samstag mit dem 4. Blister angefangen und achte seitdem auch wieder genau auf die Einnahmezeit etc. Selbst nachdem ich die Pille nun 7 Tage korrekt eingenommen habe, könnte aber aufgrund von früheren Einnahmefehlern + Durchfall in diesem Zyklus der Schutz gefährdet sein, oder? Jetzt sollte besser zusätzlich verhütet werden, oder? Ist es eine überlegenswerte Möglichkeit evtl. nach 7 Pillen des aktuellen 4. Blisters in die Pause zu gehen? Wie sieht es mit dem Schutz nach der Pillenpause aus? Besteht dieser ab dem 1. Tag oder erst nach 7 Tagen fehlerfreier Einnahme? Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Wirksamkeit der Pille im Langzeitzyklus

    Hallo,

    Sie können hier von bestehendem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar