• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lusttropfen die 100. Panische Angst!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lusttropfen die 100. Panische Angst!

    Ich bin einfach ein Sicherheitsmensch und weis auch nicht wie ich gerade ich , dazu mich verleiten hab diesen kleinen fehler zu begehen .
    Ich hab tierische Angst, jetzt erstmal zum geschehen .
    Also ich und meine Freundin hatten Petting, dabei lag mein "Hoden" auf ihrer Vagina , gekommen bin ich nicht .Ich weis auch nicht ob Lusttropfen raus kamen , danach hab ich mit meiner Hand über ihre Vagina gestreichelt .Das hat alles nur wirklich 2 Minuten gedauert hat bis ich dann Stopp gemacht hab(mir wurd bewusst das ich ohne Kondom nicht dazu in der Lage bin auch das kleinste Risiko einzugehen) .
    Ich der übertrieben vorsichtige Mensch in jeder Lebenslage , denke mir folgende 2 Sachen und es wär wirklich so toll wenn ihr mir ne ehrliche sichere antwort geben könnt .

    1.Frage : Was ist wenn ein Lusttropfen vom Glied zum Hoden rutscht , dieser Lag ja auf ihrer Vagina , dieser Lusttropfen dann von meinem Hoden an die Vagina kommt? Geht das? Reicht das aus , kann dieser Lusttropfen dann selbstständig von den Schamlippen den weg zum Scheideneingang finden ?

    2.Frage : Was ist wenn ich ein Lusttropfen an der hand hatte? Gefingert habe ich sie nicht, nur gestreichelt an der vagina , also an den Schamlippen , auch hier die selbe Frage kann das sein das es rein geht?

    Ich weis nichtmal ob es einen Lusttropfen gab , gekommen bin ich 100% nicht , aber fals ein Lusttropfen kam können die 2 Szenarien eine Schwangerschaft auslösen?


    Im internet steht einfach in manchen foren das sogut wie alles eine Schwangerschaft auslösen kann.

    Achja zum Lusttropfen : Hab ich das Richtig verstanden , da sind 100% keine Spermien drin , wenn zwischendurch gepinkelt wurde?
    Mein letzter Orgasmus war etwa 7 stunden her und ich hab 2 mal dazwischen gepinkelt .

    Danke im Vorraus für die Antworten ...


  • Re: Lusttropfen die 100. Panische Angst!

    1. Nein und 2. auch nein und ja, nach dem Pinkeln ist die Harnröhre "sauber"

    Spermien sind auch keine Wesen, die selbstständig irgendwohin oder rein krabbeln, das geht nicht!

    Kommentar


    • Re: Lusttropfen die 100. Panische Angst!

      Also Spermien können von den Schamlippen aufkeinenfall in den Scheideneingang wandern? Wieso ließt man den sooft das Spermien wandern , laufen , schwimmen etc ?

      Kommentar


      • Re: Lusttropfen die 100. Panische Angst!

        Spermien schwimmen, aber nur in ihrer natürlichen Umgebung, sie krabbeln nicht und sie laufen nicht und sie ebnen sich nicht den Weg durch nicht artgerechtes Gelände.
        Warum das überall steht weiß ich nicht, sicher nicht weil es wahr ist und warum man das immer wieder liest auch wenn man es besser wissen sollte, weiß ich auch nicht.
        Das Spermien auf Wanderschaft gehen und munter über den Körper laufen, habe ich persönlich noch nirgends gelesen.

        Kommentar