• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

    Hallo,
    ich wollte mich noch einmal um das oben genannte Thema vergewissern.
    Ich war mir aufgrund von leichtem Durchfall nicht sicher ob die erste Pille des blisters richtig gewirkt hat. Hatte 3 Tage später mit meinen Freund ungeschützten GS und entschied mich mit der Pille danach auf Nummer sicher zu gehen. Meine normale Pille hab ich abgesetzt, da ich sie am 1. Blutungstag nehmen wollte. 4 Tage nach Einnahme der PiDaNaP traten bei mir blutungen auf. Wie ich hier öfter gelesen habe ist dies ja wohl als verfrühte Periode zu deuten? Die Blutung hielt 4 Tage an und ich hatte auch leichte Unterleibsschmerzen wie bei der normalen Periode. Hatte meine normale Pille dann am ersten Tag der Blutung wieder angefangen zu nehmen bzw den neuen Blister begonnen. Ist dies alles korrekt so und bin ich ab dieser 1. Pille wieder komplett geschützt?


  • Re: Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

    Ja, das war/ist alles so korrekt und der Schutz besteht seit der 1ten Pille wieder.

    Kommentar


    • Re: Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

      Ich habe eine weitere Frage diesbezüglich, die ich gerne von einem Experten beantwortet haben würde da ich im Internet sonst keine brauchbaren Antworten finden kann. Es steht überall, dass die PiDaNa den Eisprung um ca 5 Tage nach hinten schiebt und es deshalb sehr wahrscheinlich ist ,dass man seine Tage demnach auch ein paar Tage später bekommt. Bei mir, und vielen anderen wie ich gelesen habe kam die Blutung ja aber schon 4 Tage nach Einnahme der PiDaNa (in meinem Fall 2 Wochen vor eigentlicher Periode zu Stande). Wie kommt es dazu? Hat die Pille den Zyklus sozusagen wieder zurückgesetzt? Da hier von den Experten immer geschrieben wird ,dass man wieder geschützt ist,wenn man die 1. Pille des neuen blisters an diesem 1. Blutungstag einnimmt, ist es ja die Periode. Aber wieso kommt sie so früh,was passiert im Körper? Ich bitte dringlichst um eine kurze Erklärung !
      liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

        Der Blutungsbeginn kann in dem Fall hormonell bedingt variieren, das ist nicht sicher vorhersehbar.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

          Danke für Ihre Antwort, es handelt sich aber hierbei sicher um eine Blutung die durch die PiDaNa eingetreten ist und ich ich nun wieder geschützt bin,da ich mit meiner neuen Pille am ersten (zwar sehr frühen) Blutungstag begonnen habe?

          Kommentar


          • Re: Pille danach, Blutung 4 Tage später,dann mit normaler Pille weiter

            Danke für Ihre Antwort, es handelt sich aber hierbei sicher um eine Blutung die durch die PiDaNa eingetreten ist und ich ich nun wieder geschützt bin,da ich mit meiner neuen Pille am ersten (zwar sehr frühen) Blutungstag begonnen habe?
            Richtig, so ist es.

            Kommentar