• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach, Abbruchblutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach, Abbruchblutung

    Guten Abend,
    ich habe vor ungefähr 3 Wochen die Pille danach genommen und einige Tage später eine Abbruchblutung gehabt (ca. für 9 Tage). Meine Apothekerin meinte zu mir ich soll die normale Pille trotz der Pille danach weiterhin bis zum Ende einnehmen. Jetzt bin ich in der Pillenpause(3. Tag), habe meine Tage jedoch 'noch' nicht bekommen. Aufgrund von der Abbruchblutung kann ich eine Schwangerschaft bestimmt ausschließen oder? wie soll ich jedoch wieder mit der neuen Packung anfangen, wenn die Blutung ausfällt? wäre das überhaupt normal?
    Ich bitte um eine baldige Antwort!
    Liebe Grüße


  • Re: Pille danach, Abbruchblutung

    Hallo,

    ein solcher Verlauf ist nicht ungewöhnlich, Sie sollten die Pilleneinnahme nach der Pause fortsetzen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach, Abbruchblutung

      Vielen Dank für die schnelle Antwort!
      liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Pille danach, Abbruchblutung

        Hallo zusammen,

        bitte um Hilfe...

        Es ist einiges schiefgelaufen im Januar (1xEllaone) und Februar (2xEllaOne). Die Periode kam dann 5 Tage später. Es ist aber alles gut verlaufen. Gott sei Dank. Jetzt verhüte ich mit Kondomen.

        Aber nun am Wochenende (09.03 auf 10.03) ist das Kondom gerissen und gemerkt leider erst als wir "fertig" waren. War aber sozusagen wie ohne Kondom. Habe dann 20h danach die EllaOne genommen. Das wäre nun das 4. Mal innerhalb von 2 Monaten.

        Also am 13.01, 12.02 und 19.2 und jetzt am 10.03

        Ich befinde mich genau in der Mitte meines Zykluses und ich meine auch den Eisprung gespürt zu haben am 10.03, also nach der GV Nacht (allerdings war dies vor der EllaOne Einnahme !).

        In Anbetracht der Pillen im Vormonat und jetzt die aktuelle, kann eine Schwangerschaft möglich sein? Bzw. durch die ganzen Hormonüberdosierungen der vorherigen Pillen, kann der Eisprung wirklich jetzt auch in der Mitte liegen?

        Und muss eine Abbruchblutung jetzt die Tage kommen? Oder kann es gewirkt haben ohne solch einer Blutung?

        Ich mache mir echt Sorgen und hab echt Pech gehabt diesmal...

        Bitte um eure Hilfe und Meinung

        Kommentar



        • Re: Pille danach, Abbruchblutung

          Hallo,

          hier ist von sicherer Wirkung der "Pille danach" auszugehen, es bleibt der Verlauf abzuwarten.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Pille danach, Abbruchblutung

            Lieber Herr Dr. Scheufele,

            vielen Dank für Ihre Antwort.

            Ich muss dazu sagen, dass ich bei den ersten 3 EllaOne überhaupt keine Nebenwirkungen hatte. Auch keine Abbruchblutung. Nur die Periode hatte sich da um 5 Tage verspätet.

            Die EllaOne jetzt vom Wochenende habe ich nur genommen, weil ich den Eisprung gespürt habe. 20 h nach GV, aber leider auch nach dem Eisprung.

            Falls es zur Befruchtung/Einistung kommt, müsste ich dann eine Abbruchblutung diese Woche bekommen (5-7 Tage nach EllaOne Einnahme)? Ich glaube mein Körper sollte noch "verrückt" spielen wegen den EllaOne im Vormonat, oder?

            Vielen herzlichen Dank!

            Kommentar


            • Re: Pille danach, Abbruchblutung

              Könnten Sie Bitte noch sich der vorherigen Frage annehmen?

              Bitte und vielen Dank

              Kommentar



              • Re: Pille danach, Abbruchblutung

                Die Wirkung der "Pille danach" ist gegeben, eine Blutung sollte innerhalb von 2 Wochen eintreten.

                Kommentar


                • Re: Pille danach, Abbruchblutung

                  Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

                  Ich hoffe auch nur, dass die letzte EllaOne nicht ihre Wirkung verloren hat, da davor im Zyklus 2 mal und wieder davor 1 mal.

                  Kommentar