• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Antibiotika



    hallo
    ich habe vor fast zwei Wochen ein Antibiotika (Levofloxacin 500) für 5 Tage, von Mittwoch bis Sonntag, genommen und war fast durch mit meinem blister (ich hatte nur noch 2 Pillen zu nehmen), wollte deswegen die Pille durchnehmen was ich dann auch getan habe und habe dann am Sonntag so wie ich normalerweise meine Blutung bekommen sollte eine Blutung bekommen und habe sie jetzt eine Woche später immer noch, ist das jetzt eine zwischenbluting? Ich weiß das durch das AB die Wirkung der Pille geschwächt wird aber eine so starke zwischenblutun zu bekommen find ich jetzt merkwürdig und dass sie so lange anhält.. das verwirrt mich etwas weil ich mir jetzt auch unsicher bin ob ich denn weiterhin richtig geschützt bin. Nehme heute ja auch die 7. Pille nach der letzten AB Einnahme..... ich bitte um schnelle Hilfe



  • Re: Pille und Antibiotika

    Hallo,

    diese Blutung ist hormonell bedingt und kein Grund zur Sorge, der Schutz besteht .
    Gruss,
    Doc

    Kommentar