• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ella One und Pillenpause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ella One und Pillenpause

    Hallo,
    ich habe folgendes Anliegen.
    Durch eine Mandelentzündung musste ich im letzten Zyklus der Pille Luisa Hexal (1. Pille am 06.02) Antibiotika nehmen. Am 16.02 kam es dann zu einer Panne und die Apotheke riet mir zur Ella One. Ich habe dann die restlichen 10 Pillen zu Ende genommen und bin dann ich in Pause gegangen letzte Pille am 26.02.
    Nun kam es am 01.03 zur Blutung und am 03.03. wieder zu GV. Wobei ich mir nun unsicher bin, ob dieser nun geschützt war oder nicht ? Seit 06.03 bin ich nun nicht mehr in der Pillenpause.
    Bitte um Hilfe da ich durch die Foren ziemlich verunsichert bin


  • Re: Ella One und Pillenpause

    Hallo,

    hier ist kaum von einem Schwangerschaftsrisiko auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ella One und Pillenpause

      Danke für die schnelle Antwort Bin ich dann jetzt schon wieder geschützt ?

      Kommentar


      • Re: Ella One und Pillenpause

        Der Schutz besteht jetzt wieder.

        Kommentar



        • Re: Ella One und Pillenpause

          Ab wann genau war der Schutz wieder voll gegeben ?

          Kommentar