• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Könnte sie schwanger sein oder nicht?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Könnte sie schwanger sein oder nicht?

    Nabend liebe Gemeinde!

    Ich habe ein kleines Problem. Leider war ich und meine Freundin zu diesem Zeitpunkt etwas unvorsichtig. Die Vorgeschichte will ich hier auslassen da sie nicht relevant ist: wir hatten Sex. Soweit nicht schlimm. Doch blöderweise waren wir so eifrig, dass wir ein Kondom vergessen hatten. Meine Freundin nimmt ihrerseits aus nicht hierzu relevanten Gründen nicht die Pille. Zweites Problem ist das Sie laut Kalender (dafür hat sie eine App, die wohl ziemlich genau ist laut ihrer Aussage) an diesem besagten Tag fruchtbar war, bzw es sehr stark war. Ich will hierbei betonen das ich nicht in ihr gekommen bin. Jedoch bilden sich bei mir sehr stark Lusttropfen. Naja, nach ca. 2h hat sie dann die Pille-Danach genommen. Seit dem hatte sie ganz regelmässig ihre Tage. Leider wissen wir das man trotz Tage schwanger sein kann (kommt selten vor glaub ich aber eine sehr gute Bekannte hatte diesen Fall). Ich weiß leider nicht welche Pille-Danach sie genau genommen hat. Nach 16 Tagen des GV haben wir sicherheitshalber einen Test durchlaufen lassen und meine Freundin meint das si alles richtig gemacht hat (ist ja auch nicht so schwer). Laut Test: negativ. Vorerst waren wir beruhigt, wie gesagt sie bekam ganz normal ihre Tage weiter (gefühlt aber 4 oder 5x in den drei Monaten). Jedoch hat sie vermehrt Symptome einer Schwangerschaft (sorry falls dies der falsche Ausdruck ist, hört sich meiner Meinung nach wie eine Krankheit an), sprich hin und wieder mal extreme „Fressflashs“ und das obwohl sie eigentlich wenig ist, Kopfschmerzen, Übelkeit, Knochenschmerzen usw. Jedoch muss ich sagen das mein Mädchen leider viele verschiedene Krankheiten hat, teils erblich, teils weil es einfach so ist. Ausserdem durchleben wir beide gerade eine emptionale/psychische Stressfahrt im Beruf und Alltag wie z.B unsere Familien. Sie ist auch zusätzlich zu ihren Problemen sehr um mich besorgt. Wir wollen zwar irgendwann Kinder und auch definitiv Heiraten, aber sind dafür frühestens in 5 Jahren bereit (nein da ist es nicht zu spät). Könnte sie schwanger sein? Liegt das alles nur an Stress? Bitte hilft mir, ich bin kurz davor durchzudrehen und ganz meinen Kopf, Mut und Lebenswillen zu verlieren..


  • Re: Könnte sie schwanger sein oder nicht?

    Hallo,
    die Pille-danach hat ziemlich sicher Wirkung gezeigt. Auch dass sie ihre Tage bekommen hat, weißt darauf hin, dass sie NICHT schwanger ist. Ebenfalls der negative Schwangerschaftstest.
    Falls ihr euch dennoch unsicher seit, könnt ihr auch zum Frauenarzt und dort einen Bluttest machen lassen.
    Grüße

    Kommentar