• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Zeitverschiebung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Zeitverschiebung

    Hallo!
    Ich nehme die Leona Hexal immer um 19 Uhr abends und fliege bald nach New York. Es sind ja 6 Stunden Zeitverschiebung. Muss ich bezüglich der Einnahme irgendetwas beachten oder kann ich die Pille einfach 13 Uhr nach amerikanischer Ortszeit einnehmen, was ja dann meiner gewohnten Einnahmezeit in Dtl entspricht?

    Und wie würde sich das auf dem Rückflug verhalten? Wir fliegen erst gegen 23 Uhr in NY los und kommen nach 12 Uhr in Deutschland an. Ist dann zu viel Zeit zwischen den zwei Einnahmen oder habe ich da gerade einen Denkfehler?

    Vieen Dank schonmal für die Antowrten


  • Re: Pille und Zeitverschiebung

    Hallo,

    Sie haben einen Einnahmespielraum von bis zu 12 Stunden, sodass hier kein Grund zur Sorge besteht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar