• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille+Antibiotika+Kondom geplatzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille+Antibiotika+Kondom geplatzt

    Hallo,
    Mir ist die Frage extrem unangenehm aber ich habe Angst, etwas falsch zu machen.
    Ich nehme die Pille (Chariva) und zurzeit ein Antibiotikum gegen meine Bronchitis (amoxi 750). Heute ist beim Geschlechtsverkehr dummerweise das Kondom geplatzt und ich weiß nicht so recht was ich tun soll. Die Pille danach könnte ich frühstens morgen früh einnehmen... Wirkt sie dann überhaupt noch? Und wirkt die Pille danach noch, wenn ich Antibiotika nehme?
    Danke schonmal im Vorraus...


  • Re: Pille+Antibiotika+Kondom geplatzt

    Hallo,

    wenn Sie ein Schwangerschaftsrisiko ausschliessen wollen, wäre die "Pille danach" angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille+Antibiotika+Kondom geplatzt

      Dankeschön!
      Ich habe noch eine Frage, ich weiß, das geht normalerweise nicht so schnell. Aber heute morgen musste ich erbrechen und ich weiß nicht, ob das mit dem Stress zusammenhängt oder vielleicht mit den Nebenwirkungen des Antibiotikums. Kann ich eine Schwangerschaft ausschließen?
      Danke schonmal.

      Kommentar


      • Re: Pille+Antibiotika+Kondom geplatzt

        Dies ist definitiv nicht durch eine Schwangerschaft bedingt.

        Kommentar



        • Re: Pille+Antibiotika+Kondom geplatzt

          Okay, Dankeschön!

          Kommentar