• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

    Hallo,
    ich habe ein dringliches Problem.
    Habe bis einschließlich Dienstag ein Antibiotikum genommen, ich nehme die Pille. Da ich meine Tage in der Zeit bekommen habe und die Wirkung der Pille außer Kraft ist haben mein Freund und ich mit einem Kondom verhütet, allerdings ist uns das geplatzt.
    Nun die Frage, nach 5 Tagen Pilleneinnahme ohne Antibiotikum wirkt die Pille noch nicht wieder richtig? Und die Periode die aufgrund der Antibiotikum Einnahme statt fand, bedeutet auch nicht, dass ich heute nicht fruchtbar bin oder? (Die Periode ging von Montag bis Mittwoch)
    Ist es sinnvoll die Pille danach einzunehmen oder ist die Sorge schwanger zu werden unberechtigt?
    Liebe Grüße


  • Re: Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

    Hallo,

    um sicherzugehen sollten Sie die "Pille danach" anwenden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

      Vielen Dank, ich habe mir die Pille nun besorgt und eingenommen. Eine Frage noch, ich hatte ja vor 4 Tagen eine Abbruchsblutung durch das Antibiotikum, meine Periode ist immer sehr schwach und manchmal bekomme ich sie gar nicht, trotz Pille. Kommt es dann durch die PiDaNa überhaupt zu einer weiteren Blutung oder kann es ohne Bltutung trotzdem funktioniert haben?

      Kommentar


      • Re: Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

        Es sollte eine Blutung eintreten, bis dahin können aber bis zu 2 Wochen vergehen.

        Kommentar



        • Re: Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

          Alles klar, dann muss ich jetzt wohl abwarten. Kann es denn 4 Tage nach der Abbruchsblutung zum Eisprung kommen, denn in dem Fall hätte die PiDaNa ja eh keine Wirkung? Oder ist die Wahrscheinlichkeit so gering, dass ich mir keine Gedanken machen muss, dass die PiDaNa nicht wirkt?

          Kommentar


          • Re: Pille, Antibiotikum, Kondom geplatzt

            Sie können sich auf die Wirkung verlassen.

            Kommentar