• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach und Schwangerschaftstest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach und Schwangerschaftstest

    Hallo!

    ich hab mich jetzt seit 3 Stunden durch das Forum geklickt, Aber bin noch immer nicht wirklich beruhigt/schlauer. Also schreibe ich jetzt den 1001 tread zum Thema..

    Ich habe am 25.12. Sex gehabt, bei dem leider das Kondom gerissen/geplatzt/heruntergerutscht ist, was auch immer, es war am Ende jedenfalls nicht mehr da wo es hätte sein sollen.
    Ich bin sofort am nächsten Vormittag zum Notdienst und hab mir die Pille danach (ellaone) besorgt. Circa 9 Stunden nach dem Verkehr hab ich sie eingenommen. Keine Nebenwirkungen, keine Blutungen.
    Leider kann ich nicht mit Sicherheit sagen, wann meine letzte Blutung war, ich habe blöderweise nicht auf das Datum geachtet. Irgendwann zwischen dem 11.12. und dem 22.12. wird sie gewesen sein..
    Jetzt sind seit dem „Unfall“ über 3 Wochen vergangen und ich bekomme meine mens nicht. Manchmal hab ich leichte Unterleibsschmerzen, aber das kann auch Einbildung sein, weil ich so sehr darauf warte..
    Am 12.1. und am 14.1. habe ich einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin gemacht, beide negativ.
    Ich hab gelesen, dass der Zyklus nach der Einnahme von ellaone gerne mal komplett aus dem Ruder läuft und es also nicht allzu unnormal ist, dass die Mens nicht kommt, aber ich bin trotzdem ziemlich am frei drehen und schieb den kompletten Film, dass ich schwanger bin. Termin beim FA ist leider erst in zwei Wochen..

    Meine direrrekte Frage wäre, ob die Pille danach die hcg-Bildung hemmen kann, sodass ein Schwangerschaftstest falsch negativ ausfallen könnte?

    Vielen Dank schonmal fürs durchlesen und hoffentlich antworten!
    Marie


  • Re: Pille danach und Schwangerschaftstest

    Hallo,

    hier gehe ich nicht von einer Schwangerschaft, sondern von hormoneller Ursache aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar