• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika in der Pillenpause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika in der Pillenpause

    Hallo,
    ich habe eine Frage. Ich habe die Pille (Leona Hexal) durchgenommen also die letzte Pillenpause nicht gemacht. Ich habe jetzt schon seid Freitag(12.01.) Antibiotika genommen. Und gestern Abend die 10 Pille vom 2 Blister eingenommen. Heute morgen hatte ich etwas schmierblutung. Wäre es sinnvoll jetzt in die Pillenpause zu gehen?Kann ich das überhaupt? Bin ich dann noch geschützt?Und wie muss ich mich zwecks Verhütung nach der Pillenpause handeln?

    Danke schonmal in voraus!


  • Re: Antibiotika in der Pillenpause

    Hallo,

    Sie können die Pause einlegen, wenn es sich um ein Antibiotikum handelt, das die Pillenwirkung beeinträchtigt, ist der Schutz aber in jedem Fall erst wieder nach der Einnahme von 7 Pillen in Folge nach Ende der Behandlung gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotika in der Pillenpause

      ich muss noch bis diesen Freitag das Antibiotika nehmen. Dann habe ich noch 8 Pillen bis zur Pillenpause. Mache ich jetzt keine Pillenpause muss ja nach der Pillenpause nicht mehr zusätzlich verhüten stimmt das?

      Kommentar


      • Re: Antibiotika in der Pillenpause

        ich muss noch bis diesen Freitag das Antibiotika nehmen.


        Kommentar



        • Re: Antibiotika in der Pillenpause

          Ja, das ist korrekt.

          Kommentar