• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Antibiotikabedingter Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Antibiotikabedingter Durchfall

    Guten Abend,
    Ich habe am 31.12 das Antibiotikum Fosfomycin eingenommen.An den drei darauf folgenden Tagen hatte ich ein mal am Tag relativ dünnflüssigen Stuhl mit festeren Bestandteilen (sorry für die Details). Ich kann mich allerdings nicht mehr daran erinnern, ob dieser an den besagten Tagen immer vor oder in den 4 Stunden nach der Pilleneinnahme stattgefunden hat.Monentan befinde ich mich in der 2. Woche.
    Heute hatte ich ungeschützten GV, ich war mir des eventuellen Wirkungsverlustes durvh Verdauungsstörungen nicht bewusst.
    Muss ich mir hetzt ernsthafte Sorgen machen?

    Vielen Dank!


  • Re: Pille und Antibiotikabedingter Durchfall

    Hallo,

    in diesem Fall ist ein Schwangerschaftsrisiko äusserst gering.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Antibiotikabedingter Durchfall

      Vielen Dank, das beruhigt mich ungemein! Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag

      Kommentar