• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Zeitverschiebung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Zeitverschiebung

    Hallo,
    Ich habe Urlaub in Südamerika gemacht. Es war sehr heiß und ich hatte Kreislaufprobleme, zudem Zeitverschiebung (hab die Mikropille nach deutscher Zeit eingenommen, also keine Verschiebung) und absolut regelmäßig! Kein Durchfall oder Erbrechen.
    ich war im Langzeittzyklus (3. Blister) und habe gegen Ende des Urlaubs eine stärkere Zwischenblutung bekommen, habe den blister zu Ende genommen und bin aufgrund zwischenblutung am Rückreisetag (9.5.)in die Pause gegangen.
    Am 15.05. begann ich nach der 7-tägigen Pause wieder mit der Pille.
    Ich hatte am 16.5. Verkehr. Nun leide ich seitdem unter einem Ziehen in Unterleib und Brustspannen in der zweiten Blisterwoche.

    Ich mache mir nun große Gedanken, ob die Pille wegen der Klimaumstellung, dem verändertem Darmmilieu im Urlaub wirklich gewirkt hat?


  • Re: Pille Zeitverschiebung

    Hallo,

    Sie können hier von zuverlässiger Pillenwirkung ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar