• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Große Angst um Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Große Angst um Schwangerschaft

    Guten Abend, es geht um meine 15Jährige Tochter. Diese hatte in der Nacht zum 04.03 Sex mit einem Jungen. Eigentlich nimmt sie die Pille, allerdings kann sie mir nicht genau sagen ob sie diese zu diesem Zeitpunkt regelmäßig eingenommen hat, und wann ihre Periode zuletzt war auch nicht. Sie meinte sie wäre so um 13Pillen dort gewesen, ob da ein Fehler unterlaufen ist-keine Ahnung. Das Kondom war aus dem Geldbeutel also auch nicht sicher. Wir haben ihr um 11Uhr morgens die Pille Danach geholt und am 08.03 hat sie eine Blutung bekommen, die am Anfang schwach war und immer stärker wurde(die Blutung ging ca.8Tage). Am 24.03 haben wir von TestaMed einen Frühtest gemacht, welcher negativ war allerdings sind die Rezessionen zu diesem Test nicht gut. Vor 3Wochen hatte ist sie in die Pillenpause gegangen und eine Blutung kam, da ihre Blutungen immer sehr schwach waren, konnte man nichts aussagen. Jetzt macht sie sich seit paar Tagen wieder Gedanken um eine Schwangerschaft, da ihre Brüste schmerzen und vorne an den Brustwarzen weiße Stellen sind. Ihre Frauenärztin meinte die Pille Danach sei sicher, aber wir haben viele Horrorgeschichten im Internet gelesen wo eine SS verdrängt wurde, und man nichts gemerkt hat. Ein Frauenarzttermin ist erst Ende Juni möglich. Die Blutung nach der Pille Danach hat doch den erfolg bestätigt oder? Oder soll ich nochmal einen Test kaufen? Die Familie ist sehr am verzweifeln.


  • Re: Große Angst um Schwangerschaft

    Es sind keine weiteren symptome eingetreten! Außer das sie bisschen zugenommen hat aber ihr Bauch wirft Speckfalten, und ist morgens auch flach. Aber es gibt ja Leute die verdrängen das gut.

    Kommentar


    • Re: Große Angst um Schwangerschaft

      Hallo,

      ich gehe im geschilderten Fall sicher nicht von einer Schwangerschaft aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Große Angst um Schwangerschaft

        Lieber Dr. Tut mir leid die Störung. Heute morgen ist sie aufgewacht mit einer Linie vom Bauchnabel herab. Soweit ich weiß, hatte sie diese noch nie. Sie weint gerade ziemlich stark, da es sich bei dieser Linie doch um die "Linea Nigra" Handeln könnte. Sie hat eine Pigmentstörung ab Bauch und jetzt wissen wir nicht weiter und wie wir das einordnen sollen. Wir haben auch gehört das sich diese bilden kann wenn man zugenommen hat.

        Kommentar



        • Re: Große Angst um Schwangerschaft

          Nach wie vor ist hier nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

          Kommentar