• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika Pille Schutz Blutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika Pille Schutz Blutung

    Hallo lieber Doc,
    aufgrund einer Mandelentzündung musste ich 1 Woche 3x am Tag das Antibiotika Pellicilin nehmen. Ich hab weder meine Pille (Femakadin 20) erbrochen noch hatte ich Durchfall. Am Ende DO (18.05.) nahm ich das letzte Antibiotika ein und plötzlich trat meine Anbruchblutung die bis heute anhielt (25.05.) ein. Trotz Blutung nahm ich den Blister fertig SA 20.05. letzte Pille. Wie gewohnt fang ich SO 04.06. mit meinem neuen Blister an. Ist der Schutz ab Sonntag wieder da? Oder muss ich die nächsten 4 Wochen aufgrund des früheren eintretens der Blutung zusätzlich verhüten / oder besteht das Risiko einer Schwangerschaft? Ich hab vor 3 Monaten erst mit der Pille angefangen, daher ist der kommende Blister mein ingesamt 4.

    Vielen dank für Ihre Antwort!


  • Re: Antibiotika Pille Schutz Blutung

    Hallo,

    der Schutz ist ab dem Beginn des neuen Blisters wieder gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotika Pille Schutz Blutung

      Vielen Dank für dich Antwort!

      das frühere eintreten der Blutung hat also keine konsiquenzen? Bin ich jetzt in der Pause dann auch geschützt?

      Kommentar