• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abbruchblutung kam erst 3 Tage zu spät und ist viel zu schwach

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abbruchblutung kam erst 3 Tage zu spät und ist viel zu schwach

    Hallo.
    Ich bin grade ziemlich unsicher.

    Und zwar geht es um folgendes:

    Ende letzten Monats wurde bei mir eine Zahnentzündung behandelt. Mit anschließendem ziehen des Zahnes und meiner Weisheitszähne.

    Nun musste ich vor dem ziehen lassen ein Antibiotikum (AmoxiHexal 1000) nehmen. Das war so ziemlich die komplette 3te Pillenwoche. Die letzten 3 Tabletten habe ich am ersten Tag der Pillenpause (Montags) genommen. (etwa 7 Tage habe ich das Medikament eingenommen).
    Dann habe ich meine Periode auch normal bekommen am Tag me
    meiner op.
    nun war ich dementsprechend ja in der dritten Woche nicht geschützt.

    Und in der Pause dann ja auch nicht.

    Nun habe ich meine Ärtzin gefragt und die sagte, 7 Tage nach dem ich das Antibiotikum nicht mehr genommen habe bin ich wieder geschuetzt. Was mich stutzig gemacht hat. Da diese 7 Tage ja fast komplett in der Pillenpause lagen.

    Da ich gelesen habe in mehreren Foren und auch auf dem Beipackzettel das man erst wieder geschützt ist wenn man 7 Tage die Pille ohne Fehler durchgenommen hat, habe ich diese auch erst durchgekommen.

    Hatte dann aber am 7ten Tag (Erste Pillenwoche) nach den 4 stunden Einwirkzeit GV. (eventuell auch schon in der 3ten Stunde)

    Nun sind 2-3 Wochen vergangen und ich habe meine Abruchblutung statt Donnerstags oder auch mal Freitags erst Sonntags bekommen. Sonntag morgen gings eigentlich auch normal los.
    Aber seit dem Mittag dann wurden die wirklich schwach.
    Heute waren sie noch da aber wie gesagt nur extrem schwach.
    Aber die üblichen anzeichen fuer meine Blutung (blähbauch,unterleibschmerzen) habe ich. Ganz normal..

    Kann das durch den Streß in den letzten Wochen durch die Weisheitszahn op usw kommen und danach der Arbeitsstreß. Oder muss ich mir doch Sorgen machen das ich schwanger sein könnte.?


    Ich hoffe man kann mir etwas helfen.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus.

  • Re: Abbruchblutung kam erst 3 Tage zu spät und ist viel zu schwach

    Nachtrag: Es wurden alle 4 Weisheitszähne gezogen. Vllt hilft das beim antworten.

    Kommentar


    • Re: Abbruchblutung kam erst 3 Tage zu spät und ist viel zu schwach

      Hallo,

      ich gehe hier nicht von einer Schwangerschaft aus, es ist aber korrekt, dass der Schutz erst nach 7 Pillen wieder gesichert ist.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar