• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Blasen- und Nierentee

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Blasen- und Nierentee

    Ich habe derzeit eine Blasenentzündung (hab ich öfters) und wollte jetzt mal einen Tee versuchen. Ich habe einen von St. Christoph Arzneimittel geholt und die Bestandteile sind: Schachtelhalmkraut, Birkenblätter, Riesengoldrutenkraut, Hauhechelwurzel, Bitterer Fenchel, Pfefferminzblätter, Hagebuttenschalen
    Könnte es zur beeinträchtigung der Pille(Sibilla) kommen? Ich müsste den Tee 3-4 mal am Tag trinken.

    Danke für alle Antworten schonmal im Voraus.
    ​​​

  • Re: Pille und Blasen- und Nierentee

    Hallo,

    die Wirkung der Pille bleibt in diesem Fall erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar