• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütungspanne während des Pillenwechsels

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütungspanne während des Pillenwechsels

    Guten Morgen,
    ich habe gerade mit Entsetzen festgestellt, dass das soeben benutzte Kondom gerissen ist.

    Ich habe bis vor zwei Tagen die Solgest genommen (bis zur vorletzten Tablette des Blisters) und nehme nun seit Mittwoch die Maxim (fließender Übergang). Laut Packungsbeilage sollte in den ersten sieben Tagen des Wechsels zusätzlich mit Kondom verhütet werden.

    Wie hoch ist das Risiko einer SSW und kommt für mich überhaupt die Pille danach in Frage? Sie ist ja eigentlich nur VOR Eintritt des Eisprungs wirksam.

    Vielen Dank im Voraus.

  • Re: Verhütungspanne während des Pillenwechsels

    Hallo,

    wenn Sie die Pille ohne Pause gewechselt haben, können Sie von weiter bestehendem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Verhütungspanne während des Pillenwechsels

      Guten Tag,

      vielen herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort, Herr Dr. Scheufele.

      Ich bin jedoch etwas irritiert: die Solgest gehört doch zur Familie der Minipillen, nicht wahr? In der Packungsbeilage der Maxim steht, bei einem Wechsel von Minipille zu Kombipille müsse in den ersten sieben Tagen zusätzlich verhütet werden. Oder kann es noch nicht zu einem Eisprung gekommen sein?

      Vielen Dank im Voraus.

      Kommentar