• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika Roxi Aristoteles (Roxithromycin) und Antibabypille Desogestrel Aristo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika Roxi Aristoteles (Roxithromycin) und Antibabypille Desogestrel Aristo

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich darf nun aufgrund einer ausgeuferten Grippe das Antibiotikum Roxi Aristo 300 mg (Roxithromycin) für 7 Tage einnehmen. Zusätzlich nehme ich die Antibabypille Desogestrel Aristo.
    Wie sieht es mit dem Schutz aus?

    Freundliche Grüße Grüße und Danke für Antworten!

  • Re: Antibiotika Roxi Aristoteles (Roxithromycin) und Antibabypille Desogestrel Aristo

    Hallo,

    der Schutz besteht wieder, sobald Sie nach Ende der Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen haben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar