• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

2 Pillen an einem Tag eingenommen - Grund zur Sorge?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2 Pillen an einem Tag eingenommen - Grund zur Sorge?

    Guten Tag Herr Dr. Scheufele, Hallo liebe Frorums-Mitglieder,

    Mir ist heute ein im Nachhinein wirklich dämliches Missgeschick geschehen... Ich habe zwei Pillen eingenommen! Leider ist meine Gynäkologin derzeit im Urlaub und so habe ich keinen passenden Ansprechpartner.

    Ich bin 26 und nehme die Pille Yasminelle schon seit einigen Jahren... hauptsächlich zur leichten zusätzlichen Vorbeugung gegen meinen erblich bedingten Haarausfall (hauptsächliche Behandlung erfolgt mit Minoxidil)

    Nun drei Fragen:

    1. Kann diese hormonelle Verwirrung meines Körpers durch die doppelte Pillen-Einnahme eventuell einen diffusen Haarausfall zur Folge haben? (Ähnlich Pille absetzen)

    2. Ist durch die Doppeleinnahme ein erhöhtes Thrombose- bzw. Blutgerinnsel-Risiko zu erwarten?

    3. Welche weiteren Nebenwirkungen sind zu erwarten?


    Ich würde mich über Rückmeldung sehr freuen und sage im Voraus schon einmal Danke!

    Herzliche Grüße





  • Re: 2 Pillen an einem Tag eingenommen - Grund zur Sorge?

    Hallo,

    alle Fragen sind mit NEIN zu beantworten. Auch Nebenwirkungen sind bei einer einmaligen doppelten Einnahme nicht zu befürchten.

    Katzenauge

    Kommentar